Fachtagung Carbon Composites

18. und 19. November 2014, Augsburg

Bereits zum dritten Mal fand die Fachtagung Carbon Composites am 20. und 21. November 2013 im Kongresszentrum Augsburg statt und etabliert sich damit für Fertigungs- und Produktionsleiter, Geschäftsführer und wissenschaftlichem Nachwuchs als Wissens- und Austauschplattform rund um den industriellen Einsatz von CFK. 280 registrierte Teilnehmer und 20 Aussteller nutzten die Fachtagung für die intensive Wissenserweiterung und zum Netzwerken. Freuen Sie sich auch dieses Jahr auf folgende Highlights:

  • Betriebsbesichtigung bei Airbus Helicopters

    Besichtigung bei Airbus Helicopters

    Airbus Helicopters, vormals Eurocopter, ist die Nummer eins auf dem internationalen Hubschraubermarkt und beschäftigt weltweit mehr als 23.000 Mitarbeiter. Am Standort Donauwörth werden unter anderem die Modelle EC135 und EC145 hergestellt, ebenso wie die Militärhubschrauber Tiger und NH90. Darüber hinaus entwickelt und produziert Airbus Helicopters in Donauwörth Flugzeugkomponenten – darunter die größtenteils aus kohlefaserverstärktem Kunststoff hergestellten Türen für die Airbus A350 XWB. Der Einsatz von hochleistungsfähigen Faserverbundstrukturen ist ein Forschungsschwerpunkt des Unternehmens mit dem Ziel, die Hubschrauber und Flugzeuge der Zukunft leichter, leistungsfähiger und umweltverträglicher zu machen. Beim Rundgang durch das Werk wird die Gruppe unter anderem sehen, wie eine Hubschrauberzelle aus Composite gefertigt wird. Auch ein Gang durch die Endmontagelinien, wo die einzelnen Baugruppen Stück für Stück zusammengesetzt werden, und ein Blick aufs Flugfeld gehören zum Rundgang.
    am 18.11.2014 (die Plätze sind auf 150 Personen begrenzt, am besten gleich anmelden!)
  • Get-together im Ratskeller von Augsburg am 18.11.2014
  • Get-together im Ratskeller von Augsburg
  • das Praxisforum, in den wir Exponate zeigen und mit dem Publikum diskutieren


Call for Paper

Der Programmausschuss des CCeV und MM MaschinenMarkt erarbeitet für Sie wieder ein hochwertiges Programm. Über unseren Call for Paper konnten Sie sich bis 4. April 2014 bewerben. Ende April wird über die Vorträge entschieden.

Der Termin für 2014 steht jetzt schon fest: 18. und 19. November 2014. Merken Sie sich den Termin gleich hier vor.
Kontakt

Barbara März
Tel.: +49 931 418-2299
Fax.: +49 931 418-2900

E-Mail-Infos zur Veranstaltung

Infomails abonnieren
Weiterempfehlen

   

Für alle, die 2013 nicht dabei waren: